Basketball für Baden-Württemberg

aktuelle News

Änderung der DBB-Spielordnung für das Jahr 2021

08.02.2021

Die Mitglieder des DBB haben am 29. Januar 2021 per Umlaufbeschluss die folgenden Änderungen an der DBB-Spielordnung beschlossen:

  1. Im Jahr 2021 sind Vereinswechsel bis zum 31. Mai zulässig.
  2. Bis zum 30. April 2021 kann ein Spieler eine Teilnahmeberechtigung für einen Verein erlangen, für den er in der laufenden Saison bereits in der Vergangenheit teilnahmeberechtigt war. Es ist also ausnahmsweise möglich, dass ein Spieler während der laufenden Saison zu seinem ehemaligen Verein zurück wechselt.

Mit diesen Regelungen, die nur für das Jahr 2021 gelten, wurde die DBB-Spielordnung an einen Spielbetrieb angepasst, der bis in den Juni hinein stattfinden könnte.

Die komplette Spielordnung finden Sie im Wortlaut hier.

Für die Fortsetzung des Spielbetriebs in den vom BBW veranstalteten Senioren- und Jugendligen planen wir aktuell mehrere Szenarien, sodass wir flexibel auf die weiteren Entwicklungen reagieren können. Sobald sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir die Vereine frühzeitig in diese Planungen einbeziehen.


zurück zur Übersicht

Newsarchiv

Änderung der DBB-Spielordnung für das Jahr 2021

08.02.2021

Die Mitglieder des DBB haben am 29. Januar 2021 per Umlaufbeschluss die folgenden Änderungen an der DBB-Spielordnung beschlossen:

  1. Im Jahr 2021 sind Vereinswechsel bis zum 31. Mai zulässig.
  2. Bis zum 30. April 2021 kann ein Spieler eine Teilnahmeberechtigung für einen Verein erlangen, für den er in der laufenden Saison bereits in der Vergangenheit teilnahmeberechtigt war. Es ist also ausnahmsweise möglich, dass ein Spieler während der laufenden Saison zu seinem ehemaligen Verein zurück wechselt.

Mit diesen Regelungen, die nur für das Jahr 2021 gelten, wurde die DBB-Spielordnung an einen Spielbetrieb angepasst, der bis in den Juni hinein stattfinden könnte.

Die komplette Spielordnung finden Sie im Wortlaut hier.

Für die Fortsetzung des Spielbetriebs in den vom BBW veranstalteten Senioren- und Jugendligen planen wir aktuell mehrere Szenarien, sodass wir flexibel auf die weiteren Entwicklungen reagieren können. Sobald sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir die Vereine frühzeitig in diese Planungen einbeziehen.


zurück zur Übersicht
 
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK