Basketball für Baden-Württemberg

aktuelle News

BBW setzt alle Kader- und Bildungsmaßnahmen bis Ende der Winterferien (08.01.2022) aus

02.12.2021

Aufgrund der derzeitigen Corona Lage und damit verbundenen Einschränkungen und erschwerten Bedingungen bei der Durchführung von zentralen Maßnahmen, hat sich das Ressort Leistungssport und Bildung des BBW dazu entschlossen alle Maßnahmen (Kaderlehrgänge, Trainer Aus- und Fortbildungen) bis zum 8. Januar 2022 auszusetzen. 
„Wir haben derzeit große Bedenken unsere Kaderathlet*innen über einen längeren Zeitraum an einer der Sportschulen zusammen zu bringen. Auch wenn wir alle vorgegebenen Schritte und Maßnahmen bzgl. Testungen usw. eingehalten haben, um ein höchstes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, kam es bei den vergangen Lehrgängen immer wieder zu positiven Corona Fällen. Dies und der erhebliche zeitliche Mehraufwand haben letztendlich dazu geführt, dass wir uns so entschieden haben“, Sagte Vizepräsident Heinz Mörbe

Wir hoffen nach den Weihnachtsferien wieder in einen einigermaßen geregelten Lehrgangsbetrieb einsteigen zu können und appellieren an alle Basketballer*innen die Impfangebote wahrzunehmen um zukünftige Einschränkungen weitestgehend abwendenhHi zu können.


zurück zur Übersicht

Newsarchiv

BBW setzt alle Kader- und Bildungsmaßnahmen bis Ende der Winterferien (08.01.2022) aus

02.12.2021

Aufgrund der derzeitigen Corona Lage und damit verbundenen Einschränkungen und erschwerten Bedingungen bei der Durchführung von zentralen Maßnahmen, hat sich das Ressort Leistungssport und Bildung des BBW dazu entschlossen alle Maßnahmen (Kaderlehrgänge, Trainer Aus- und Fortbildungen) bis zum 8. Januar 2022 auszusetzen. 
„Wir haben derzeit große Bedenken unsere Kaderathlet*innen über einen längeren Zeitraum an einer der Sportschulen zusammen zu bringen. Auch wenn wir alle vorgegebenen Schritte und Maßnahmen bzgl. Testungen usw. eingehalten haben, um ein höchstes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, kam es bei den vergangen Lehrgängen immer wieder zu positiven Corona Fällen. Dies und der erhebliche zeitliche Mehraufwand haben letztendlich dazu geführt, dass wir uns so entschieden haben“, Sagte Vizepräsident Heinz Mörbe

Wir hoffen nach den Weihnachtsferien wieder in einen einigermaßen geregelten Lehrgangsbetrieb einsteigen zu können und appellieren an alle Basketballer*innen die Impfangebote wahrzunehmen um zukünftige Einschränkungen weitestgehend abwendenhHi zu können.


zurück zur Übersicht
 
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK