Basketball für Baden-Württemberg

aktuelle News

Schiedsrichter-Bericht Bundesjugendlager 2019

08.10.2019

Vom 03.10. bis zum 06.10. fand dieses Jahr das Bundesjugendlager in Heidelberg statt. Neben rund 200 Spielern und Spielerinnen in 16 Auswahlteams, waren auch 16 Schiedsrichter zu dieser Maßnahme eingeladen, darunter Sofie Englisch, Nemanja Damjanovic und Ronny Rampp als Vertreter des Basketballverbands Baden-Württemberg, sowie Andreas Bohn als Schiedsrichter Coach.

Die Maßnahme startete am ersten Tag abends mit einer Vorbesprechung und einem obligatorischen Regeltest.
Im Verlauf der zwei Folgetage wurden jeweils 2 Spiele gepfiffen unter der Beobachtung der anwesenden Schiedsrichter Coaches Anne Panther, Armin Mutapcic, Mo Damiani, Andreas Bohn und Ulli Sledz. Diese gaben im Anschluss an die Spiele Feedback zur beobachteten Leistung und konnten hilfreiche Tipps in Sachen Schiedsrichtertechnik, Kommunikation und Spielleitung geben.

Erfreulich war die Nominierung von Sofie Englisch und Nemanja Damjanovic, gemeinsam eines der Halbfinale weiblich zu leiten.

Natürlich durften neben der Arbeit auf dem Feld auch die Regeneration und Entspannung neben dem Feld nicht zu kurz kommen. So war es möglich, Kontakte zu Schiedsrichtern aus anderen Landesverbänden zu knüpfen und dadurch Einblicke in andere Kader und Ligen zu gewinnen. Die Stimmung in der Gruppe war durchwegs positiv und erleichterte die Teamarbeit auf dem Feld.
So wurden von dieser zwar anstrengenden Maßnahme nicht nur hilfreiche Tipps und Verbesserungsansätze für die Saison, sondern auch wertvolle Kontakte mitgenommen.


zurück zur Übersicht

Newsarchiv

Schiedsrichter-Bericht Bundesjugendlager 2019

08.10.2019

Vom 03.10. bis zum 06.10. fand dieses Jahr das Bundesjugendlager in Heidelberg statt. Neben rund 200 Spielern und Spielerinnen in 16 Auswahlteams, waren auch 16 Schiedsrichter zu dieser Maßnahme eingeladen, darunter Sofie Englisch, Nemanja Damjanovic und Ronny Rampp als Vertreter des Basketballverbands Baden-Württemberg, sowie Andreas Bohn als Schiedsrichter Coach.

Die Maßnahme startete am ersten Tag abends mit einer Vorbesprechung und einem obligatorischen Regeltest.
Im Verlauf der zwei Folgetage wurden jeweils 2 Spiele gepfiffen unter der Beobachtung der anwesenden Schiedsrichter Coaches Anne Panther, Armin Mutapcic, Mo Damiani, Andreas Bohn und Ulli Sledz. Diese gaben im Anschluss an die Spiele Feedback zur beobachteten Leistung und konnten hilfreiche Tipps in Sachen Schiedsrichtertechnik, Kommunikation und Spielleitung geben.

Erfreulich war die Nominierung von Sofie Englisch und Nemanja Damjanovic, gemeinsam eines der Halbfinale weiblich zu leiten.

Natürlich durften neben der Arbeit auf dem Feld auch die Regeneration und Entspannung neben dem Feld nicht zu kurz kommen. So war es möglich, Kontakte zu Schiedsrichtern aus anderen Landesverbänden zu knüpfen und dadurch Einblicke in andere Kader und Ligen zu gewinnen. Die Stimmung in der Gruppe war durchwegs positiv und erleichterte die Teamarbeit auf dem Feld.
So wurden von dieser zwar anstrengenden Maßnahme nicht nur hilfreiche Tipps und Verbesserungsansätze für die Saison, sondern auch wertvolle Kontakte mitgenommen.


zurück zur Übersicht
 
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK