Basketball für Baden-Württemberg

aktuelle News

PUMA, Ballsportdirekt und Molten neue Partner des BBW

04.01.2021

Der in Herzogenaurach beheimatete Sportartikelhersteller PUMA ist zusammen mit Ballsportdirekt (basketballdirekt) neuer Partner und Ausrüster des Basketballverbandes Baden-Württemberg.

Die Zusammenarbeit begann am 1.1.2021 und ist zunächst für drei Jahre festgelegt. Im Bereich Basketbälle wurde mit der Firma Molten eine ebenfalls auf drei Jahre laufende Vereinbarung geschlossen.

Die Zusammenarbeit mit der Firma Spalding endete vertragsgemäß zum 31.12.2020. Der BBW hat den Markt über Monate sondiert und sich letztlich mit PUMA, Ballsportdirekt und Molten auf eine langjährige Zusammenarbeit einigen können. „PUMA gehört zu den größten Firmen, die weltweit im Bereich Sportartikel auf dem Markt sind. Die Vertragsverhandlungen liefen sehr offen, vertrauenswürdig und professionell ab. Gerade in dieser Corona-bedingt schwierigen Zeit ist es für einen Verband wie den BBW von großer Bedeutung, starke Partner an seiner Seite zu wissen“, so BBW-Präsident Joachim Spägele nach der Unterzeichnung der Verträge. Und weiter: „Wir sind für PUMA, das sich seit drei Jahren wieder intensiv mit dem Basketballsport beschäftigt, der einzige deutsche Landesverband mit dem eine derartige Kooperation vereinbart wurde. Das macht uns auch ein bisschen stolz“, so Spägele.

Im Laufe der nächsten Monate werden die drei Partner exklusive Angebote für alle baden-württembergischen Basketballvereine präsentieren. Im Bereich Schiedsrichter kooperiert der BBW neben Ballsportdirekt weiterhin mit der Firma Spalding.

„Ich darf Spalding und der Firma uhlsport  - und insbesondere den Personen Günther Bullinger und seit mehreren Jahren nun Stefan Schey – für die langjährige Zusammenarbeit danken. Spalding war stets ein verlässlicher Partner für uns“, so der BBW-Präsident weiter.


zurück zur Übersicht

Newsarchiv

PUMA, Ballsportdirekt und Molten neue Partner des BBW

04.01.2021

Der in Herzogenaurach beheimatete Sportartikelhersteller PUMA ist zusammen mit Ballsportdirekt (basketballdirekt) neuer Partner und Ausrüster des Basketballverbandes Baden-Württemberg.

Die Zusammenarbeit begann am 1.1.2021 und ist zunächst für drei Jahre festgelegt. Im Bereich Basketbälle wurde mit der Firma Molten eine ebenfalls auf drei Jahre laufende Vereinbarung geschlossen.

Die Zusammenarbeit mit der Firma Spalding endete vertragsgemäß zum 31.12.2020. Der BBW hat den Markt über Monate sondiert und sich letztlich mit PUMA, Ballsportdirekt und Molten auf eine langjährige Zusammenarbeit einigen können. „PUMA gehört zu den größten Firmen, die weltweit im Bereich Sportartikel auf dem Markt sind. Die Vertragsverhandlungen liefen sehr offen, vertrauenswürdig und professionell ab. Gerade in dieser Corona-bedingt schwierigen Zeit ist es für einen Verband wie den BBW von großer Bedeutung, starke Partner an seiner Seite zu wissen“, so BBW-Präsident Joachim Spägele nach der Unterzeichnung der Verträge. Und weiter: „Wir sind für PUMA, das sich seit drei Jahren wieder intensiv mit dem Basketballsport beschäftigt, der einzige deutsche Landesverband mit dem eine derartige Kooperation vereinbart wurde. Das macht uns auch ein bisschen stolz“, so Spägele.

Im Laufe der nächsten Monate werden die drei Partner exklusive Angebote für alle baden-württembergischen Basketballvereine präsentieren. Im Bereich Schiedsrichter kooperiert der BBW neben Ballsportdirekt weiterhin mit der Firma Spalding.

„Ich darf Spalding und der Firma uhlsport  - und insbesondere den Personen Günther Bullinger und seit mehreren Jahren nun Stefan Schey – für die langjährige Zusammenarbeit danken. Spalding war stets ein verlässlicher Partner für uns“, so der BBW-Präsident weiter.


zurück zur Übersicht
 
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK